Online-Seminar: Hygienemanagement im Sanitätshaus

Insbesondere die Pandemie der letzten Wochen macht deutlich, wie wichtig ein gutes Hygienemanagement in jedem Bereich ist. In unserem Online-Seminar möchten wir Ihnen in kurzen Sequenzen die Bedeutung eines professionellen Hygienemanagements vermitteln, das Sie praktisch umsetzen können und Sie innerhalb kurzer Zeit zum Experten in Ihrem Unternehmen macht.

Referenten

Dr. Helge Hanitzsch

Inhalt

In zwei Teilen à 90 Minuten vermittelt unser Referent Ihnen alle wichtigen Kenntnisse zum Thema Hygiene.

Teil 1

Das Hygienemanagement im Sanitätshaus

  • baulich/räumliche Gestaltung
  • Hygieneplan
  • Qualitätssicherung
  • gesetzliche Grundlagen
  • nötige Qualifikationen
  1.  

Infektionskrankheiten im Sanitätshaus

  • Erreger, was kennen wir? (eine kurze Mikrobiologie)
  • Übertragungswege
  • Schutzmöglichkeiten
  • ausgewählte Infektionskrankheiten
  • Pandemie und deren Stufen
  • Corona nur ein Hype?

Teil 2

Grundlagen der Reinigung und Desinfektion

  • Arten von Desinfektionsmitteln
  • Formen der Desinfektion
  • Bestandteile der PSA (persönlichen Schutzausrüstung)
  • Händehygiene

 

Hilfsmittel Aufbereitung

  • Grundlagen der Aufbereitung
  • Der Aufbereitungskreislauf (nach DGSV)
  • nötige Qualifikationen

Im Online-Seminar erfahren Sie..

..wie Sie die Hygienemaßnahmen anwenden können und wie Sie mit Infektionskrankheiten im Sanitätshaus umgehen.
Sie lernen auch die Grundlagen zur Reinigung und Desinfektion kennen, ebenso wie die Aufbereitung der Hilfsmittel und wann diese wie gereinigt werden müssen.

Seminarziele

Ziel des Online-Seminars ist es, Sie mit den aktuellen Anforderungen und Empfehlungen vertraut zu machen und Ihnen gerade zu Corona-Zeiten Umsetzungsvorschläge mit auf den Weg zu geben.

Zielgruppe

Das Online-Seminar richtet sich an Inhaber, Hygienebeauftragte und zuständige Mitarbeiter für die Umsetzung der Hygienestandards

Hinweise zum Online-Seminar-Ablauf

Nach Ihrer Anmeldung zum Online-Seminar erhalten Sie 1-2 Tage vor dem Online-Seminar von uns eine Einladungsmail mit einem Link zu dem Online-Seminar-Raum.
Sie finden dort außerdem einen Link zur Systemüberprüfung.

Bitte wählen Sie sich etwa 10 Minuten vor Beginn des Online-Seminars in den Raum ein. 

Tools, die zur Software gehören und während des Online-Seminars genutzt werden, werden Ihnen vor Beginn der Veranstaltung erklärt.
Sollten während des Online-Seminars Pausen gemacht werden, so bleiben Sie während der Pausen bitte im Online-Seminar-Raum - ihr Mikrofon ist während der ganzen Veranstaltung stumm geschaltet.

Technische Hinweise für das Online-Seminar

Um an dem Online-Seminar teilzunehmen, benötigen die Teilnehmer einen Rechner oder ein Mobilgerät mit stabiler Internetverbindung, Kopfhörer und Mikrofon bzw. ein Headset für die Audio-Übertragung. Alternativ können Sie sich auch per Telefon einwählen. Weitere Details erhalten Sie im unmittelbaren Vorfeld des Online-Seminars.

Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte (IQZ - Institut für Qualitätssicherung und Zertifizierung).

Teilnahmegebühr

  • € 159.00 zzgl. MwSt. für Mitglieder des BIV für Orthopädie-Technik
  • € 199.00 zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder des BIV für Orthopädie-Technik

Termine

Datum Ort Details Buchung
27. Jul. 2020 Webinar 09:00 - 10:30 Uhr und 11:00 - 12:30 Uhr

Ausreichend Plätze
Veranstalter und Organisation:
Confairmed GmbH
Gesellschaft für Congressmanagement
 

Sahra Franz
Projektassistentin

Tel.: +49 231 557050-87
Fax +49 231 557050-88
seminare@confairmed.de

Allgemeine Teilnahmebedingungen (200KB)
Inhouse-Seminare
Sie möchten das Seminar für Ihre Mitarbeiter direkt vor Ort anbieten?
Wir unterstützen Sie dabei!
Informationen zu unseren Inhouse-Seminaren finden Sie hier