Compliance: Welche Kooperationsformen sind zulässig?

Confairmed GmbH bietet bundesweit Refresher- / Update-Seminare zum Thema "Compliance: Welche Kooperationsformen sind zulässig?" an.

Referenten

Jörg Hackstein

Jörg Hackstein

In der täglichen Versorgung ist die Zusammenarbeit der verschiedenen Beteiligten, zum Beispiel zwischen Sanitätshaus, Ärzten und/oder Physiotherapeuten regelmäßig sinnvoll und notwendig. Im täglichen Ablauf geschehen jedoch immer wieder Fehler, die bei Schaffung entsprechender Strukturen vermieden werden können.

Im Seminar erfahren Sie …

in welchem Rahmen Sie mit anderen Beteiligten der Hilfsmittelversorgung zusammenarbeiten können, zum Beispiel

  • wie Sie mit niedergelassenen Ärzten, Kliniken oder Physiotherapeuten zulässig kooperieren können,
  • wie Sie den Weg der Verordnung rechtssicher gestalten können und
  • wie Sie das Wahlrecht der Patienten oder den Datenschutz sicherstellen.

Seminarziele

Vermittlung der aktuellen und grundlegenden Kenntnisse, die bei der Kooperation mit anderen Beteiligten beachtet werden müssen.

Programmablauf
ab 12.30 Uhr
Begrüßungskaffee
13.00 Uhr
Beginn des Seminars
14.45 – 15.00 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr
Ende des Seminars

Inhalte

  • Kooperation versus Korruption
  • Versorgungs- bzw. Entlassmanagement als Formen der Kooperation
  • Grenzen der Zusammenarbeit
  • Datenschutz und Wahlrecht des Patienten

Methoden

Vortrag des Referenten, Fallbesprechungen/individuelle Fragen. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, ihre Fragen vorher einzureichen.

Ihre Erfolgsfaktoren

  • Erfahrener Referent aus der Praxis
  • Theorie-Praxis-Transfer
  • Fokus auf den Versorgungsalltag im Bereich der technischen Orthopädie
  • Aktuelle Inhalte
  • Direkte Umsetzbarkeit
  • Intensiver Erfahrungsaustausch
  • Möglichkeit, individuelle Fragen einzubringen

Zielgruppe

Geschäftsführung, leitende Mitarbeiter aus OT-Betrieben, Sanitätshäusern und anderen Hilfsmittelversorgern

Bitte beachten Sie, dass Onlineanmeldungen systembedingt bevorzugt werden.

Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie 4 Fortbildungspunkte (IQZ - Institut für Qualitätssicherung und Zertifizierung).

Teilnahmegebühr

  • 349,- Euro zzgl. MwSt.
  • In der Teilnahmegebühr enthalten: Workshop-Arbeitsmittel (Block und Stift), Teilnehmerzertifikat, Pausengetränke und Snack

Termine

Datum Ort Details Buchung
Für dieses Seminar sind derzeit keine Termine anberaumt.
Veranstalter und Organisation:
Confairmed GmbH
Gesellschaft für Congressmanagement
 

Martina Bialas
Projektassistentin

Tel.: +49 231 557050-80
Fax +49 231 557050-88
seminare@confairmed.de

Allgemeine Teilnahmebedingungen (200KB)