Betriebliches QM-System und MDR (VERORDNUNG (EU) 2017/74...

In Zusammenarbeit mit der IQ network GmbH & Co. KG bietet der Bundesinnungsverband für Orthopädie-Technik eine Informationsveranstaltung zum Thema „Betriebliches Qualitätsmanagement-System und MDR“ an. Vermittelt werden grundlegende Informationen zum betrieblichen QM-System, den Anforderungen der MDR verbunden mit einer Einführung ins Risikomanagement und dem Umgang mit klinischen Bewertungen in der Praxis.

Referenten

Matthias Zehe

Matthias Zehe

Im Seminar erfahren Sie…

  • wie Ihnen ein Qualitätsmanagement-System nutzen kann
  • welche Verpflichtungen und Anforderungen aus der MDR auf Sie zukommen
  • wie Sie ggf. vorhandene Lücken zu den Anforderungen der neuen MDR erkennen
  • weiterführende Möglichkeiten speziell für Ihren Betrieb

Seminarziele

Die Teilnehmer machen sich mit den Anforderungen der Verordnung vertraut und bereiten sich somit rechtzeitig auf die spätestens am 26. Mai 2020 umzusetzende Umstellung vor.

Die Teilnehmer machen sich mit den Grundlagen eines betrieblichen QM-System vertraut und erkennen Umsetzungsmöglichkeiten im eigenen Betrieb.

Interessierten Betrieben bietet iQ network individuell zu vereinbarende Unterstützung und Beratung bei der Umsetzung der MDR an.

Programmablauf
 
ab 09.30 Uhr
Begrüßungskaffee
10.00 Uhr
Beginn des Seminars
12.30 - 13.30 Uhr
Mittagspause
15.30 - 15.45 Uhr
Kaffeepause
17.00 Uhr
Ende des Seminars

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Mitarbeiter aus Betrieben, die sich auf die Anforderungen der MDR vorbereiten müssen und / oder bislang über kein betriebliches Qualitätsmanagement-System verfügen.

Bitte beachten Sie, dass Onlineanmeldungen systembedingt bevorzugt werden.

Inhalte:

  • Grundlagen eines betrieblichen QM-Systems
  • Spezifische Anforderungen der MDR (Aufgaben und Pflichten der Hersteller; Auswahl und Kontrolle von Zulieferern und Unterauftragnehmern; Risikomanagement; Technische Dokumenten; Sonderanfertigungen; Klinische Bewertung; Umsetzung der UDI; Marktbeobachtung (PMS/PMCF); Qualified Person)
  • Risikomanagement - Einführung
  • Umgang mit klinischen Bewertungen in der Praxis
  • Marktbeobachtung

Für die Teilnahme an diesem Seminar erhalten Sie 8 Fortbildungspunkte (IQZ - Institut für Qualitätssicherung und Zertifizierung).

Teilnahmegebühr

  • € 195.00 zzgl. MwSt. für Mitglieder des BIV für Orthopädie-Technik
  • € 235.00 zzgl. MwSt. für Nicht-Mitglieder des BIV für Orthopädie-Technik

Termine

Datum Ort Details Buchung
27. Nov. 2019 Dortmund

Bundesfachschule für Orthopädie-Technik e.V.
Schliepstraße 6-8
44135 Dortmund
Ausreichend Plätze
Veranstalter und Organisation:
Confairmed GmbH
Gesellschaft für Congressmanagement
 

Martina Bialas
Projektassistentin

Tel.: +49 231 557050-80
Fax +49 231 557050-88
seminare@confairmed.de

MDR-Leitfaden für Händler und für Hersteller von Sonderanfertigungen

 

mehr >
Allgemeine Teilnahmebedingungen (200KB)