German Day

Unter dem Titel „German Day" wurde im Jahr 2009 ein Sonderprogramm als Schaufenster der deutschen Technischen Orthopädie an internationalen Messeplätzen ins Leben gerufen.


Mit dem Label „German Day" wird die Bedeutung und Stellung der deutschen Technischen Orthopädie auf internationalen Messe- und Veranstaltungsplätzen hervorgehoben und ausgebaut.

Das Veranstaltungskonzept wurde in Kooperation mit deutschen Ausstellern erstmals 2009 während der AOPA National Assembly in Seattle, USA, erfolgreich eingeführt. Die Plattform "German Day" ist für beteiligte Aussteller die ideale Möglichkeit, um Produktinnovationen und Qualität made in Germany einem ausgewählten Fachpublikum zu präsentieren.

Bislang wurden „German Days" zu unterschiedlichen Themen in den USA und Malaysia durchgeführt. Die nächsten „German Days“ finden 2017 in Moskau, Russland, anlässlich der Integration 2017 vom 14. bis 16. Juni 2017 in Moskau und in Las Vegas, USA, zum AOPA World Congress vom 6. bis 9. September 2017, statt.