ISPO


2019 war der Weltkongress der International Society for Prosthetics and Orthotics (ISPO) in Asien zu Gast und bot damit am Veranstaltungsort Kobe in Japan eine einmalige Gelegenheit für den globalen Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der Hilfsmittelversorgung in dieser Region.

Der Austausch und die Kooperation zwischen ISPO International und OTWorld nahm auch weiter Fahrt auf: Das neue internationale Format „OTWorld Congress P&O insights“ war zum ersten Mal Teil des Weltkongresses.

Von der Confairmed wurde im Rahmen des “OTWorld Congress P&O insights” ein Symposium zum Thema „Qualitätsstandards in der Prothetik der oberen und unteren Extremitäten: Ein neuer Weg zu strukturierten Anpassungsprozessen“ organisiert und fand regen Anklang.

Im Gegenzug wird im Oktober 2020 auf der OTWorld in Leipzig ein Symposium der ISPO International zum Thema „Ausbildungsstandards“ stattfinden.